Veranstaltung von attac Rhein-Sieg: Fluchtursachen – made in Europe

Am Donnerstag, den 10.11.2016 veranstaltet attac Rhein-Sieg in Siegburg einen Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema „Fluchtursachen – made in Europe„.

Was in Öffentlichkeit und Presse wenig thematisiert wird: Europa ist in erheblichem Maß an der Schaffung von Fluchtursachen beteiligt. Attac möchte mit diesem ersten Vortrag einer Reihe zu einer Sichtweise beitragen, die globale Gerechtigkeit berücksichtigt und dem Rechtspopulismus entgegenwirkt.

„Wir sind hier, weil ihr unsere Länder zerstört“ (Flüchtlingsorganisation Karawane)

Vortrag mit anschließender Diskussion: Die Armen tragen der Reichen Last – Zusammenhänge zwischen Klimawandel, neoliberaler Wirtschaftspolitik und Migration, Irene Knoke (Südwind Institut)

Wo? Studiobühne Siegburg (Humperdinckstr. 27)

Wann? Donnerstag, 10.11.2016, Beginn 19.30 Uhr (Einlass 19.00Uhr)

Eintritt frei. Vor und nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum persönlichen Austausch, Infomaterial ist ausgestellt.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld